Wärmepumpen

Anwenderberichte

Anwenderbericht Familie Kammermann - 2 EFH in Wulhusen (LU)

Als die beiden Liegenschaften von Vater und Sohn Kammermann Anfangs der 90er-Jahre in Wolhusen (LU) erbaut wurden, steckte die Nutzung erneuerbarer Energiequellen zur Wärmeerzeugung noch in den Kinderschuhen. Heute, rund zwanzig Jahre später, haben beide ihre sanierungsbedürftige Ölheizung durch eine moderne und umweltfreundliche Wärmepumpe ersetzt.

Icon filetype pdf Kompletten Anwenderbericht als PDF (123 KB)

Anwenderbericht Familie Fässler - EFH in Zuzwil

Vor rund 35 Jahren haben Anna und Hermann Fässler in ihrem Einfamilienhaus in Zuzwil eine Elektro-Zentralspeicherheizung installiert. Obschon sich das gewählte Heizsystem während der gesamten Betriebsdauer bewährt hat, ist mit steigendem Alter der Anlage auch deren Störungsanfälligkeit gestiegen. Auf der Suche nach einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Ersatz ist das Ehepaar Fässler bei der Störi AG fündig geworden.

Icon filetype pdf Kompletten Anwenderbericht als PDF (129 KB)

Anwenderbericht Hansjörg Hug - EFH in Russikon

Das 1976 erbaute Eigenheim von Hansjörg Hug aus Russikon benötigte eine Sanierung der Heizung. Zur Diskussion stand zum einen der Austausch der 30-jährigen Öl/Holz-Kombiheizung; als Alternative kam die Installation einer Wärmepumpe in Frage. Ausschlaggebend für die Variante mit der Wärmepumpe war in erster Linie – abgesehen von der Senkung der Betriebskosten sowie der Reduktion der Umweltbelastung – die Wertsteigerung der Liegenschaft.

Icon filetype pdf Kompletten Anwenderbericht als PDF (194 KB)

Anwenderbericht Familie Furrer - EFH in Wädenswil

Im Jahr 2000 hat Fredi Furrer für sich und seine Familie ein Eigenheim in Wädenswil gebaut. Schon während der Planungsphase war für ihn klar: eine konventionelle Öl- oder Gasheizung kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Weil erneuerbare Energien zukunftssichere Alternativen zu fossilen Brennstoffen sind, hat er sich für die Installation einer Wärmepumpenanlage von Störi Mantel entschieden. Auf diese Weise kann er sowohl die Betriebs- und Wartungskosten senken als auch einen wichtigen Beitrag zur Schonung der natürlichen Ressourcen leisten.

Icon filetype pdf Kompletten Anwenderbericht als PDF (191 KB)