Sanitär

Enthärtungsanlagen

Haushaltsgeräte schonen und den Waschmittelverbrauch senken.

Kalk, der je nach geografischer Lage in unterschiedlicher Konzentration vorkommt, lagert sich in Wasserleitungen, Wassererwärmern und Haushaltsgeräten ab. Kalt erhöht den Verbrauch von Energie und Waschmitteln und damit die Nebenkosten. Vom zusätzlichen Reinigungsaufwand ganz zu schweigen. Der Kalk strapaziert auch Haut und Haar.

Aquapro WE 15: Schützt vor Kalkablagerungen.

Der Aquapro-Wasserenthärter beruht auf dem Prinzip des Ionenaustausches. In der Enthärtungsanlage werden Kalk und Magnesium gegen Natrium ausgetauscht, dadurch wird die Wasserhärte reduziert. So werden alle Sanitäreinrichtungen und Haushaltsgeräte geschützt.

Icon filetype pdf Weitere Informationen (306 KB)